Suche nach Leben im All: Bakterien wachsen bei 400.000facher Erdbeschleunigung

Kälte, Hitze, extremer Druck: Mikroorganismen überstehen widrigste Bedingungen. Nun bewiesen die Winzlinge, dass sie auch unter extremen Beschleunigungen noch wachsen können. Die Entdeckung zeigt, dass außerirdisches Leben nicht nur auf fernen Planeten möglich ist.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft