2,6 Tonnen Nachschub an Bord – Russischer Frachter soll zur ISS starten

NASA, AP

Ein russisches Frachtraumschiff mit gut 2,6 Tonnen Nachschub an Bord soll heute zur Internationalen Raumstation ISS aufbrechen. Der Start von „Progress M-10M“ sei für 15.05 Uhr deutscher Zeit vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan geplant.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE