Planetenforschung: Eisfund deutet auf dickere Mars-Atmosphäre hin

Am Südpol des Mars lagert mehr als 30 Mal so viel gefrorenes Kohlendioxid als bislang bekannt. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass auf dem Planeten einst bessere Bedingungen für flüssiges Wasser herrschten. Eine neue Nasa-Mission soll nun Klarheit schaffen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft