Neues aus den Tiefen des Alls – Ein zerzaustes Galaxienpaar

Eso

Dieses kosmische Galaxienpärchen wurde am La Silla Observatorium in Chile im Bild eingefangen. Auffällige Strukturen der Galaxien zeigen, dass jede den Schwerkrafteinfluss des jeweils anderen Sternsystems zu spüren bekommt. Dieser Einfluss hat die Spiralstruktur der ersten Galaxie verdrillt und die Staubbänder in ihrem Begleiter an mehreren Stellen durchtrennt.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE