Mahnung der Vorfahren: Wegsteine in Nordjapan warnten vor Tsunamis

Verpuffte Mahnungen: Im Norden Japans stehen vielerorts Steine, die vor Tsunamis warnen. Es sind Jahrhunderte alte Gravuren der Vorfahren. Dass sie ignoriert wurden, überrascht Experten nicht – Erinnerungen an Katastrophen verblassen nach drei Generationen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft