Russlands Raumfahrt: Phönix aus dem Schrott

Vor 50 Jahren startete Jurij Gagarin als erster Mensch ins All. Sein Flug bescherte Russland die Vorherrschaft in der bemannten Raumfahrt. Mit Milliardeninvestitionen will Moskau diese Rolle verteidigen – trotz technischer Schwierigkeiten.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft