Katastrophengebiet: Schweres Erdbeben erschüttert Japan

Vor der Küste Japans hat es schon wieder ein schweres Beben gegeben. Die Erdstöße erreichten laut US-Geologiebehörde eine Stärke von 7,1 – und waren auch in Tokio zu spüren. Die Behörden hatten zunächst Tsunami-Alarm ausgelöst. Inzwischen wurde er aufgehoben.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft