Atom-Desaster: Meteorologen fürchten radioaktive Wolke über Tokio

Ein Riss im Reaktorkeller, Radioaktivität im Meer und jetzt der Wind: Meteorologen fürchten, dass er die strahlenden Partikel aus dem AKW Fukushima am Sonntag in die Millionenmetropole Tokio blasen könnte. Auch in deutschen Häfen bereitet man sich auf die Strahlung vor.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft