Import-Kontrollen: Strahlenschutz-Chef dringt auf neue EU-Grenzwerte

Die Verwirrung ist perfekt: Nach dem Fukushima-Desaster hat die EU jetzt neue Strahlungsgrenzwerte für Lebensmittel aus Japan in Kraft gesetzt. Doch die sind höher als die Werte, die für Nahrungsmittel aus den durch Tschernobyl kontaminierten Ländern gelten. Die Bundesregierung fordert jetzt Klarheit.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft