Stressforschung: Die unfruchtbaren Alphamännchen

Für viele ist Hektik im Alltag normal. Im Beruf kann Anspannung sogar beflügeln, doch als Dauerzustand wird sie gefährlich: Ein hoher Stresspegel kann das Hirn angreifen und sogar Fruchtbarkeit schwinden lassen. Forscher entschlüsseln, wieso manche Menschen die Belastung besser verkraften als andere.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft