Berechnung des Deutschen Wetterdienstes – Winter war wieder zu kalt

dapd, dapd

Der Winter 2010/11 ist erneut zu kalt gewesen. Damit lagen zum dritten Mal in Folge die Temperaturen unter den langjährigen Mittelwert. Ein Jahrhundert-Winter, nach dem es noch im Dezember ausgesehen hatte, ist es aber nicht geworden.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE