Molekularen Mechanismus der Bildung von neuronalen Verschaltungen aufgeklärt

Neuherberg, 23.02.2011. Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München haben herausgefunden, wie sensorische und motorische Fasern* bei der Nervenbildung der Gliedmaßen interagieren: beide Typen von Nervenfasern können diesen Prozess anführen. Damit leisten die Forscher einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Entstehung neuronaler Netzwerke während der Embryonalentwicklung und finden einen neuen Erklärungsansatz für neurodegenerative Störungen (PLoS Biology, Februar 2011).
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft