Neuseeland: Mehr als 100 gestrandete Grindelwale sterben

Gut 100 Grindwale sind in Neuseeland in einer abgelegenen Bucht gestrandet und gestorben. Dort verirren sich immer wieder Wale an die Küsten. Wissenschaftler sind sich noch im Unklaren über die Gründe.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit