Winzige Spionagedrohne: Lauschangriff mit Roboterkolibri

Er passt problemlos in eine Hand und wiegt weniger als drei Ein-Euro-Münzen. Doch der zierliche Flieger, den Forscher jetzt vorgestellt haben, ist ein technisches Kunststück – und für das Pentagon extrem wichtig: Die USA planen für den Roboterkolibri eine Spionagekarriere.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft