Neuer Antibiotika-Ansatz: Bakterien sollen sich selbst umbringen

US-Forscher haben einen Weg entdeckt, wie man einen gefährlichen Erreger in den Selbstmord treiben könnte: Man lässt die Bakterien sich selbst töten – indem man den Mechanismus ausgebelt, der sie vor vor ihren eigenen Giften schützt.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft