Kuriose Kollektion: Verschluckt

Sicherheitsnadeln, kleine Kreuze oder Spielzeug – was hier in Speiseröhre oder Magen gelangt ist, gehört dort garantiert nicht hin. Ein amerikanischer Arzt hat über 2000 Gegenstände gesammelt, die seine Patienten verschluckt hatten. Die kuriose Kollektion ist nun in einem Museum zu sehen.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit