Fund am Ostseegrund: Chemiker kosten 230 Jahre altes Bier

Die fünf braunen Buddeln vom Ostseegrund enthalten eine Kostbarkeit: Bier aus dem 18. Jahrhundert. Forscher ermitteln die Rezeptur des Gebräus, damit es wieder hergestellt werden kann. Eine erste Kostprobe zeigt, dass der Champagner von derselben Fundstelle besser schmeckt.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft