Amazonas: Dürre trocknete halben Dschungel aus

Der Amazonas-Wald ist der weltgrößte Treibhausgasfilter. Deshalb erscheinen die neuen Daten besonders erschreckend: 2010 wurde mehr als die Hälfte des Regenwaldes von einer schweren Dürre heimgesucht. Forscher rätseln über die Folgen: Daten zeigen, dass der Wald jetzt sogar aufblühen könnte.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft