Monsterzyklon über Australien: Tiefenhitze aus dem Pazifik befeuerte "Yasi"

Der Wirbelsturm „Yasi“ erreichte Windgeschwindigkeiten von bis zu 300 km/h, hinterließ eine Spur der Verwüstung: Selten wurde ein stärkerer Zyklon beobachtet. Neue Daten zeigen sein gigantisches Energiereservoir. Klimaforscher rätseln, ob solche Monsterstürme bald häufiger auftreten.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft