Archäologe Max von Oppenheim: Tausendsassa aus Tausendundeiner Nacht

Max von Oppenheim war Archäologe und Abenteurer in einem: Er grub im Orient vorgeschichtliche Schätze aus, feierte rauschende Partys, arbeitete für Kaiser Wilhelm II. und Hermann Göring. Eine Ausstellung zeigt jetzt erstmals die lange Zeit verloren geglaubten Funde des Forschers.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft