Forscher definieren eine Großkatze neu: Auf den Spuren der Vergangenheit des Nebelparders

Mit Hilfe genetischer und morphologischer Analysen hat ein internationales Forscherteam unter Führung des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) nachgewiesen, dass sich der Nebelparder (Neofelis) nicht nur in zwei Arten, sondern eine davon sogar noch in zwei Unterarten klassifizieren lässt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft