Mikroorganismen: Schleimpilze betreiben Ackerbau

Amöben bauen Nahrung für schlechte Zeiten an: Sie züchten Bakterien, wie eine neue Studie zeigt – Wissenschaftler sprechen von „Bauern“. Für die primitive Landwirtschaft schließen sich die Schleimpilze zu mehrzelligen Organismen zusammen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft