Saurierfossil: Forscher finden kleinen Urahn des T. rex

120 Zentimeter vom Maul bis zur Schwanzspitze: Ein Gigant war „Eodromaeus murphi“ nicht – doch der Jäger, der Millionen Jahre vor der Blütezeit der Dinosaurier lebte, verrät Forschern einiges darüber, wie sich die Urzeitechsen so massiv ausbreiten konnten.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft