Gruppenbeziehungen: Warum der Feind meines Feindes mein Freund ist

Mit wem befreunde ich mich, wer wird mein Feind? Forscher haben festgestellt, dass es für Beziehungen in menschlichen Gemeinschaften fast zwangsläufig nur zwei Endpunkte gibt: Entweder werden alle Freunde und haben sich lieb – oder die Gruppe zerfällt in exakt zwei Lager, die sich hassen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft