"Sojus"-Rückkehr: ISS-Besatzung landet sicher in Kasachstan

Der Aufenthalt im All war kürzer als geplant: Drei Besatzungsmitglieder der Internationalen Raumstation ISS sind wohlbehalten in der kasachischen Steppe gelandet. Grund für die vorzeitige Rückkehr ist ein internationales Gipfeltreffen – der Luftraum über Kasachstan wird deshalb gesperrt. 
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft