Verzerrte Wahrnehmung: Das Geschlecht liegt im Auge des Betrachters

Der Blinkwinkel kann die Einschätzen von Gesichtern grundsätzlich verändern: Im Experiment identifizierten Probanden ein Konterfei als männlich oder weiblich – je nachdem, von welcher Position aus sie es betrachteten. Ursache scheint die Arbeitsteilung von Sehzellen zu sein.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft