Fraunhofer »Cryo-Brehm« wird international

Fraunhofer »Cryo-Brehm« ist neues Konsortiumsmitglied des internationalen Frozen Ark-Projekts

Seit September 2010 zählt auf Einladung der »Frozen Ark« auch die von der Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie (EMB, Lübeck) und dem Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT, St. Ingbert) im Jahr 2007 gegründete Biomaterialbank »Cryo-Brehm« – die Deutsche Zellbank für Wildtiere »Alfred Brehm«® zu den Konsortiumsmitgliedern der »Frozen Ark«.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft