Satellitenbild der Woche: Zauberhafte und gefährliche Ödnis

Sand und Geröll wohin das Auge blickt, dazu spektakuläre Felsformationen: Das Tanezrouft-Becken in der Sahara ist schroff und doch schön. Einst detonierten hier französische Atombomben. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum der Ort für Reisende gefährlich ist.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft