Satellitenfotos von der Erde: Zu schön, um wahr zu sein

Die Welt – ein Kunstwerk: Forscher haben Satellitenfotos der Erde in Falschfarben getaucht, um sichtbar zu machen, was dem menschlichen Auge sonst verborgen bleibt. Entstanden sind atemberaubende Bilder.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft