Astronaut Alexander Gerst: "Außerirdisches Leben halte ich für wahrscheinlich"

Alexander Gerst soll 2014 als erster von sechs Esa-Nachwuchsastronauten zur ISS fliegen. Er hat zudem gute Chancen, eines Tages der erste Deutsche auf dem Mond zu sein. Ein Gespräch mit stern.de über den Sinn der bemannten Raumfahrt, außerirdisches Leben und die Suche nach den eigenen Grenzen.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit