Sonde "Hayabusa": Japan freut sich über erste Asteroiden-Proben

Die Rückkehr war spektakulär, doch die ersten Zweifel kamen schnell: Hatte die Sonde „Hayabusa“ wirklich Asteroidenstaub auf die Erde gebracht? Jetzt melden japanische Forscher, dass es sich tatsächlich um Partikel aus dem All handelt – deren Zusammensetzung ungewöhnlich ist.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft