Entdeckung im All: Schwarzes Loch im "Babyalter"

US-Astronomen haben das bislang jüngste schwarze Loch in unserer kosmischen Nachbarschaft gefunden. Der Überrest der Supernova SN 1979 C in der Galaxie M 100 ist gerade mal 30 Jahre alt und könnte helfen, die Entstehung der Schwerkraftmonster besser zu verstehen.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit