Wettbewerb um Führungspositionen – Aufschneiderei verschafft Männern Vorteile

ddp

Wenn es um die Besetzung von Führungspositionen geht, stellen Männer ihre Fähigkeiten deutlich übertriebener dar als Frauen. Das geht aus einer  experimentellen Studie hervor, die das Bonner Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) in Zusammenarbeit mit internationalen Forschern durchgeführt hat.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE