Dienstälteste Raumfähre – Letzter Start der "Discovery" erneut verschoben

AP

Wegen eines Problems mit der Elektrik ist der letzte Start der Raumfähre „Discovery“ ins All erneut verschoben worden. Frühestens am Donnerstag soll die dienstälteste US-Raumfähre nun zu ihrem 39. Einsatz aufbrechen.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE