Intelligenz: "Homer-Simpson-Gen" macht Mäuse dümmer

Ein Gen nagt an der Intelligenz von Mäusen: Wird es ausgeschaltet, sind die Tiere schlauer und weniger vergesslich. Die Forscher sprechen bereits vom „Homer-Simpson-Gen“ – räumen aber zugleich ein, dass ein Abschalten ungeahnte Konsequenzen haben könnte.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft