Gehirntraining: Ego-Shooter fördern blitzschnelle Entscheidungen

Die Spiele mögen manchen verstören, doch Ego-Shooter fördern die Leistung des Gehirns. Die Spieler verarbeiten Sinneseindrücke besonders rasch und können dann blitzschnelle Entscheidungen treffen. Bei Strategie- und Rollenspielen bleibt der Effekt aus, weil sie viel vorhersehbarer sind.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft