Rechtsmedizin: "Die ganze Wahrheit wäre keinem Leser zuzumuten"

Eine Frau mit ausgestochenen Augen, ein totes Mädchen im Karton: In seinem neuen Buch „Der Totenleser“ liefert der Forensiker Michael Tsokos einen Blick hinter die Kulissen der Rechtsmedizin. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview sagt er: „Mir ist bewusst, dass das eine Gratwanderung ist.“
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft