Antibiotika entdeckt: Insektenhirne produzieren Waffen gegen Keime

Schaben und Heuschrecken stellen wirkungsvolle Antibiotika her, um sich gegen Krankheitserreger zur Wehr zu setzen: Im Gehirn der Insekten haben Forscher eine Reihe von Molekülen entdeckt, die für viele Mikroben tödlich sind. Diese könnten eine Grundlage für neue Therapien sein.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft