Gesundheit: Forscher lassen im Kiefer dritte Zähne wachsen

Makellose Zähne werden in einigen Jahren die Zahnlücken vieler Menschen füllen oder Prothesen ersetzen. Bei Tieren funktioniert die neue Technik schon: In Japan haben Stammzellenforscher in Mäusekiefern neue Zähe heranwachsen lassen – sie sind mindestens so gut wie die ursprünglichen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft