Medizinische Forschung: Plattwürmer – Auf den Spuren der Unsterblichkeit

Er ist ein Meister der Selbstheilung: der Plattwurm schmidtea mediterranea. Schneidet man ihn in mehrere Teile, wächst aus jedem Stück ein neues Tier. Und wenn er nicht gefressen wird, lebt er praktisch ewig. Von der Erforschung seiner Fähigkeiten versprechen sich Mediziner neue Erkenntnisse für die Heilung von Krankheiten.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft