Phänomen "fehlende Wärme": Klimaforscher rätseln über Meereskälte

Die Erde erwärmt sich. Aber das Meer? Klimaforscher vermuten, dass sich die Ozeane seit sieben Jahren nicht mehr erhitzen, obwohl die Sonnenstrahlung immer intensiver wird. Andere Experten protestieren – das Phänomen der „fehlenden Wärme“ ist so rätselhaft wie umstritten.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft