Ölpest im Golf von Mexiko: Problem erkannt – und unter die Oberfläche verbannt

Eigentlich sollen sie Hilfe im Kampf gegen die Ölpest im Golf von Mexiko bringen: Seit dem Wochenende werden Chemikalien auch in der Tiefe des Meeres eingesetzt. Doch Wissenschaftler befürchten, dass sie das Problem nur verlagern – und die Unterwasserwelt massiv zerstören.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit