Hirnforschung bei Jugendlichen: Kick, Kick, Kick

Wieso stellen Pubertierende so viel Unsinn an? Die Hirnforschung untersucht die neurologischen Grundlagen des Leichtsinns und findet Erstaunliches heraus. Jugendliche können Glücksbotenstoffe nur vermindert aufnehmen – darum muss die Aufregung, der Kick immer größer sein.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft