Archäologie: Kolosseum wird von Innen von Sulfat aufgefressen

Roms Wahrzeichen ist in Gefahr. Das Kolosseum, das jährlich mit 3,5 Millionen Touristen zu den meist besuchten Monumenten der Welt zählt, zerfällt. Abstürzende Putzplatten seien allerdings nicht nur eine Folge der vielen Besucher – auch die Umweltverschmutzung ist Schuld. Geld für die Restaurierung fehlt.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft