Treibhausgas: Zu viel CO2 lässt Ackerpflanzen verkümmern

Gibt es Gewinner des Treibhauseffekts? Pflanzen müssten von steigenden CO2-Werten in der Atmosphäre profitieren – weil Photosynthese und Wachstum auf Trab kommen, heißt es oft. Doch jetzt stellt sich heraus: Den meisten Pflanzen können höhere Kohlendioxidkonzentrationen sogar schaden.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft