Engpässe in der Tumormedizin: Krebsärzten gehen die Diagnosemittel aus

Mediziner schlagen Alarm: Sie beklagen einen Mangel bei einem wichtigen radioaktiven Kontrastmittel in der Krebstherapie. Die Krise war vorhersehbar. Der Stoff wird nur in wenigen, völlig veralteten Reaktoren hergestellt, die jetzt mit technischen Problemen kämpfen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft