Stammbaumanalyse: Darwins Kinder litten wahrscheinlich unter Folgen von Inzucht

Die Gesundheitsprobleme der Kinder von Charles Darwin gehen möglicherweise darauf zurück, dass der Naturforscher und seine Frau blutsverwandt waren. Dies ergab eine Stammbaumanalyse. Der Forscher hatte das Phänomen der Inzucht selbst erforscht.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft