Wissenschaftler haben ein Problem – Planetentheorie auf den Kopf gestellt

Eso

Die nähere Untersuchung von neune neuen und 18 bereits bekannten Exoplaneten sorgte für eine Überraschung: Sechs der Planeten umrunden ihren Mutterstern nicht in derselben Richtung, in der sich der Stern um seine eigene Achse dreht (wie die Planeten in unserem Sonnensystem), sondern in entgegengesetzter Richtung. Das stellt die gängigen Theorien zur Planetenentstehung vor ein ernstes Problem.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE