Astronomie: Weltraumteleskop "Hubble", das Superauge im All

Das Weltraumteleskop Hubble ist so groß wie ein Linienbus, allerdings sehr viel schneller. Mit 28.000 km/h umkreist es die Erde in 97 Minuten. Vor 20 Jahren, am 24. April 1990, wurde es von dem US-Space Shuttle Discovery in seine 600 Kilometer hohe Umlaufbahn transportiert und tags darauf ausgesetzt.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft