SETI-Projekt: Alien-Jäger hoffen auf neue Fahndungsstrategien

Die amerikanische Astrophysikerin Jill Tarter sucht Außerirdische: Sie ist Direktorin des SETI-Programms, bei dem seit 50 Jahren Forscher das Weltall nach Signalen abhorchen, die von fremden Zivilisationen stammen könnten. WELT ONLINE sprach mit ihr über den Sinn der bislang erfolglosen Suche.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft